Die Anlage DURLESBACH wird nochmals erweitert

Kapitel 6:
Leider konnten wir DURLESBACH nie wirklich im Anlagenraum aufstellen. Erst als GREMBERG Abgebaut war, war der nötige Platz vorhanden. Doch auch jetzt ist die L Form mit den Außenmaßen 5,70m (langer Schenkel und 4,80m (kurzer Schenkel) immer noch nicht im Anlagenraum zu realisieren.

Wie das Provisorium dann aussah zeigen die nächsten beiden Bilder _5,70m Teil
_4,80m Teil
Deutlich erkennt man im Vordergrund das provisorische Trassenbrettchen, dass die beiden Teile verband. Ja, ja da im Hintergrund ist noch ein Rest GREMBERG.

Kapitel 7:
Schnell war die Idee geboren das provisorische Trassenbrettchen durch eine Segmentverbindung zu ersetzen. Unser Mitglied b.k. hatte da auch "noch was im Keller" liegen das er gerne spendete. Damit war die Erweiterung so gut wie beschlossen.
⇐ neue Teile

Kapitel 8:
Auf Los ging's los und schon im April 2015 war zu erahnen wie es einmal aussehen würde. Die neu beschafften Segmentkästen waren montiert und für die Styrodur und Gipsklempner gab's kein Halten mehr.
Inzwischen ist schon einiges an Ausgestaltung zu sehen und das Baugrundstück hat Formen angenommen und Ausgestaltung ist im Gange.

DurlesbachBilder vom Baufortschritt:

Hier werden die Bilder vom Baufortschrit veröffentlicht...

Bild anklicken: Galerie mit z.Z. (26.07.2016) 28 Bildern

Eine Informationsschrift zum wirklichen 'Durlesbach' finden Sie bei uns unter DIES u. DAS

Hier geht's zur Seite DIES u. DAS

nach oben

Visitors since 01.02.2016: 00364

Aktualisiert am 26.07.2016